In Caorle beginnt die Urlaubssaison mit der Fiera Alto Adriatico 2019
Call: +39 0421 81251 web partner dell'Associazione Albergatori di Caorle A.C.A

 

de7   de3   de1   de6   de5   de4

 

Es ist wieder Zeit für die Messe an der Oberen Adria,

die wichtigste Messeveranstaltung des Sektors Ho.Re.Ca (Hotel, Restaurant und Catering) in ganz Nordost-Italien. Es ist der Termin, der traditionellerweise die Aktivitäten der Tourismusbetreiber auf die Sommersaison ausrichtet. Hoteliers und Restaurantbetreiber arbeiten in der kalten Jahreszeit um eine ständige Weiterentwicklung ihrer Unternehmen und somit die Zufriedenheit der Gäste sicherzustellen.

Zurück zur Messe der Oberen Adria: dieses Jahr wird die Veranstaltung, die sich an Unternehmer im Hotel- und Gaststättengewerbe richtet, am 17. Februar im Palaexpomar in der Via Aldo Moro eröffnet und dauert vier Tage lang, bis zum 20. Februar. In dieser Zeit treffen sich die Tourismusbetreiber mit den besten italienischen Firmen aus den Bereichen Gastronomie, Einrichtung und Services für den Bereich Ho.Re.Ca; man erwartet ein Angebot von circa 300 wichtigen Marken, die von 110 Unternehmen präsentiert werden. Wie bereits in den Vorjahren waren die Messestände heiß begehrt. Es ist ein ausgesprochen ermutigendes Zeichen, dass das Interesse an der Messe von Caorle ungebrochen stark ist.

Traditionell geht es bei der Veranstaltung nicht nur um Produktpräsentation und Zusammentreffen von Tourismusbetreibern und Unternehmen. Es wird auch ein vielfältiges Begleitprogramm geben. Das köstlichste Event steht definitiv im Zeichen der Pizza, der weltweit bliebtesten kulinarischen Spezialität. Am Vormittag des 18. Februar (Montag) finden Lektionen und Verkostungen geprüfter Dozenten der Scuola Italiana Pizzaioli und der Zeitschrift “Pizza e pasta italiana) statt. Am Nachmittag entführen der Chefkoch Orlando Scaggiante und der Pizzachampion Graziano Bertuzzo die Besucher dann die Welt der Gourmetpizza.

Am Dienstag, den 19. Februar findet zum ersten Mal auf der Fiera dell’Alto Adriatico die Weltmeisterschaft der Pizzabäcker statt. Die Teilnehmer müssen ihre Pizza unter dem „Pizza di mare“ zubereiten.

Aber auch dem Wein wird viel Aufmerksamkeit zuteil: am Sonntagnachmittag veranstaltet Fisar eine Verkostung von Amarone Valpolicella mit dem Titel „Amarone un mito Veneto“ (Amarone, ein venezianischer Mythos).

Die gesamte Messe widmet sich aber auch allgemein anderen Themen der Gastronomie und der typisch italienischen Produkte.

Den Feinschmeckern soll jedenfalls noch verraten werden, dass am Dienstag, den 19. Februar, die Chefköche Orlando Scaggiante, Antonello Bersani und Chiara Canzoneri selbst in der Küche stehen um einige typische Speisen zuzubereiten: Radicchio Igp aus Chioggia, Venusmuscheln, Reis aus Fagiana, Tintenfisch aus Caorle und natürlich auch Fingerfood aus traditionellen Zutaten. Erwähnen muss man aber auch noch die Kurse und Kongresse wie beispielsweise jenen zur Gastfreundschaft in Hotels, veranstaltet von der bilateralen Gemeinschaft der Provinz Venedig oder auch nachhaltige Finanzierungskurse für die Aufwertung von Hotels an der venezianischen Küste, veranstlatet von Fidi Impresa und Fidi Turismo.

EXPO18 951

Aqua Follie

DETAILS


Il Faro, lingua e cultura

DETAILS

By using our services, you agree to our use of cookies.