Die Veranstaltungen von Ende Juni: Kunst, Theater und Musik
Call: +39 0421 81251 web partner dell'Associazione Albergatori di Caorle A.C.A

Wenn dir die Events in der ersten Monatshälfte gefallen haben,

dann warte einmal ab, was die zweite Junihälfte alles zu bieten hat, das einen Urlaub in Caorle mehr als rechtfertigt. Unsere Stadt ist, wie die meisten wissen, ausgesprochen geschichtsträchtig und blickt auf eine interessante Kultur- und Kunstgeschichte zurück. Und genau darum geht es im emotionalen und sensorischen Rundgang „Degustazioni Olfattive“, der im Kulturzentrum Bafile auf der Piazza Matteotti angeboten wird. Ab Freitag, den 14. Juni wird dieser Rundgang jedes Sommerwochenende begehbar sein. Kreiert wurde er vom Künstler Dì Berg (Maison B.), der die Besucher auf die Suche nach Freiheit, Atem und Licht schickt, und das begleitet durch haptische, visuelle und olfaktorische Erfahrungen, die den Rundgang zu einem umfassenden Erlebnis werden lassen.

Alle Musikliebhaber erwartet ein prall gefüllter Veranstaltungskalender. Am 19. Juni kann man im Rahmen des Internationalen Musikfestivals ein Konzert bei Sonnenaufgang (6.00 Uhr morgens) am Strand von Sacheta erleben: das Trompetenensemble von Friaul-Julisch Veetien spielt unter der Leitung von Giovanni Vello gemeinsam mit der Sängerin Valentina Canta der Band Marafa Marafon. Um 7.30 morgens kann man einen „Spazierkonzert“ beiwohnen, das gemeinsam mit den Schülern der „Paul Jeffrey“ Schule durch die Gassen der Altstadt führt. Am Samstag, den 22. Juni wird um 21.00 Uhr in der Kirche der Madonna dell’Angelo ein sakrales Konzert aufgeführt: „Maria capolavoro di Dio“ vom Chor der Diözesen Venedigs. Ein weiteres Konzert, eine interessante Mischung aus Lyrik und Jazz, findet am Samstag, den 29. Juni um 21.00 Uhr auf der Piazza Vescovado statt: die Sopranistin Carlotta Melchiori singt in Begleitung verschiedener Musiker.

Aber lasst uns von der Musik zu einer anderen Kunstform wechseln, dem Theater. Die Gruppo Teatrale Caorlotto zählt bereits seit mehreren Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Ensembles nicht nur in Caorle und Umgebung, sondern in ganz Nordostitalien. Am Samstag, den 29. Juni stehen gleich zwei Stücke am Programm: um 21.00 Uhr führt das „Stabilimento teatrale“ von Caerano San Marco (TV) am Spielplatz von Santa Margherita in Caorle das Stück „Giro Giro Mondo“ von Emanuele Pasqualini auf; um dieselbe Uhrzeit wird am Piazzale Darsena in Porto Santa Margherita die Komödie „Il Clan delle Vedove“ von Ginette Beauvais Garcin aufgeführt, und zwar vom Ensemble „Tarvisium Teatro“ aus Villorba (TV).

Der Tanz darf natürlich auch nicht fehlen und den gibt es in Caorle am 19. Juni um 21.00 auf der Piazza Matteotti als Show des Balletto Italiano.

Auf die Kleinsten wird selbstverständlich nicht vergessen: am Samstag, den 22. Juni können die Kinder sich einen ganzen Tag lang als Feuerwehrmann versuchen; die Berufs- und freiwillige Feuerwehr von Caorle veranstaltet verschiedene Übungen für Kinder. Am 25. Juni um 21.00 findet auf der Piazza Matteotti eine weitere Kinderveranstaltung statt, und zwar die “Minicuccioli show” der Gruppo Alcuni.

Zu allerletzt möchten wir auch noch die Marktveranstaltungen in Duna Verde erwähnen: am Samstag, den 15. und 22. Juni finden sich in der Zeit von 11.00 bis 23.00 am Corso Rovigno zahlreiche Marktstände zum Thema „Bontà e benessere“ (Wohlbefinden und Wellness). Am Samstag, den 29. Juni wird um 18.00 Uhr ebenfalls am Corso Rovigno eine Marktveranstaltung zum Thema Farben und Düfte eröffnet.

 

Aqua Follie

DETAILS


Il Faro, lingua e cultura

DETAILS

By using our services, you agree to our use of cookies.