Viele neue Strandservices und das erste Strand-Schwimmbad an der Adriaküste
Call: +39 0421 81251 web partner dell'Associazione Albergatori di Caorle A.C.A

Endlich strahlt wieder die Sonne über den italienischen Stränden und Caorle

präsentiert sich rechtzeitig zur Sommersaison mit einigen neuen Strandservices. Am Ponentestrand, genau genommen am Abschnitt 8P vor dem Campingplatz der Gemeinde, wurde der neue Kiosk „Green Oasis“ eröffnet, ausgestattet mit Sanitäranlage, Warmwasserduschen, einer Erholungszone mit Hängematten und einem Veranstaltungsbereich. Die ganz große Neuigkeit in dieser Oase, die sich zwischen dem Grünbereich des Campingplatzes mit seinen Bäumen und dem Strand befindet, wird aber ein Swimmingpool sein: zum allerersten Mal wird es in Caorle (und auf der gesamten Adriaküste) einen beheizten Pool direkt am Strand geben. Der Pool hat eine Wasserfläche von ca. 150 m2 und wird mit Massagedüsen ausgestattet sein, um den Benutzern höchsten Komfort bieten zu können. Umgeben wird er von einer Sonnenterrasse mit Fusswaschanlage und Duschen sowie einem Fitnessbereich. Offiziell eröffnet wird diese neue Strandattraktion am 28. Juni.

Eine weitere Neuerung sind die neuen Erste Hilfe Stützpunkte am Ost- und Weststrand:

In den neuen Gebäuden, die mit Warteraum, Sanitäranlagen und Klimaanlage ausgestattet sind, kann der Urlauber eine Grundversorgung erhalten, aber auch Hinweise zur Vermeidung von Sonnenbränden und zum richtigen Badeverhalten aus medizinischer Sicht. Bei Notfällen stehen am Strand Defibrillatoren bereit; außerdem sind alle Mitarbeiter von Caorlespiaggia (betreut den gesamten Strand von Caorle) in ständigem Kontakt mit dem Rettungspersonal von 118, um im Fall des Falles ein schnelles und effizientes Eingreifen zu ermöglichen.

Ein für Familien sehr nützlicher Service, der bereits aktiv ist, betrifft Babysitting und Animation für Kinder. Diesen Sommer stehen bei sechs Animationspunkten (sowohl am Ost- als auch am Weststrand) ein Dutzend professionelle Animatoren bereit. Das Service ist täglich verfügbar (außer Samstag und Sonntag) von 9.30 bis 11.15 Uhr und von 16.00 bis 17.45 Uhr. Die Kinder können an ihrem Alter angemessenen Spielen teilnehmen. Die Spielbereiche sind behindertengerecht ausgestattet.

Nach dem Erfolgen des letzten Sommers werden auch dieses Jahr die Inklusionsangebote fortgesetzt; so werden behinderte Urlauber durch speziell geschultes Personal ins Wasser begleitet um ein Bad nehmen zu können. Dieses Inklusionsprogramm, das in Zusammenarbeit mit Ulss4 und der Stadtgemeinde Caorle durchgeführt wird, hat bereits 2018 sehr positive Rückmeldungen erhalten.

Aber auch auf alljene, die gerne Sport am Strand betreiben, wurde nicht vergessen: nach dem unglaublichen Erfolg des „Volley Village“, das im vorigen Sommer am Strandabschnitt L5 in Betrieb war, verstärkt das Strandkonsortium dieses Jahr ihrer Initiative sogar noch. Bereits im Vorjahr gab es ein Dutzend Volleyfelder, Erholungszonen und Bereiche für die Lehrer; dieses Jahr werden in Zusammenarbeit mit Jba wiederum Kurse für Kinder und Erwachsene angeboten. Ganz in der Nähe der Courts wird im Juli und August die Beach Arena errichtet, in der Dank der Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bereits die meisten großen Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen des Sommers stattfinden.

Caorlespiaggia kümmert sich aber auch um die Hundebesitzer: auf den beiden Hundestränden „Bau Beach“ im Osten und Westen wurden neue Duschen installiert, ebenso wie neue Erholungsbereich und andere Services, die den einen schattigen Aufenthalt der Gäste noch angenehmer machen.

Zu guter Letzt wurden auch noch Initiativen gestartet zur Sensibilisierung gegenüber Schwarzhandel sowie zum korrekten Verhalten am Hundestrand und öffentlichen Strand.

Aqua Follie

DETAILS


Il Faro, lingua e cultura

DETAILS

By using our services, you agree to our use of cookies.