Karneval in Caorle: Umzüge, Geschichtliches und gute Unterhaltung

Viel gute Musik, Theater, Umzüge mit geschmückten Wägen und Masken und

 

Buche mit uns

erstmals erwarten dich auch mittelalterliche Kostüme bei „Caorle in Maschera“, dem großen Fest, das alljährlich in der Karnevalszeit in Caorle über die Bühne geht. Wenn du noch auf der Suche nach einer Destination für deinen Kurzurlaub im Februar bist, dann ist Caorle im Fasching genau das Richtige! Caorle verfügt über ausgezeichnete Zugverbindungen nach Venedig, somit kannst du den berühmtesten Karneval Italiens erleben und ebenso lange und romantische Spaziergänge am Strand von Caorle genießen. Du kannst aber auch in Caorle bleiben und am bunten und vielfältigen Karnevalsprogramm teilnehmen und das närrische Treiben direkt vor Ort bestaunen.

Die Freiwilligenvereinigung „Bakà“ hat die 14. Auflage von „Caorle in maschera“ organisiert und das Programm bietet diesmal allerlei Neuigkeiten. Los geht die Veranstaltungsreihe am 13. Februar und dauert bis 1. März: gefeiert wird in einem großen, beheizten Zelt am Platz des Wochenmarktes, nur wenige Meter von der Atvo-Station entfernt.

Den Auftakt bildet am Abend des 13. Februar die Komödie „Matrimonio uguae rebalton coniugae“, aufgeführt von den großartigen Schauspielern der Caorleser Theatergruppe: dies ist die einzige Veranstaltung des Festivals, bei der Eintritt zu zahlen ist.

Am Freitag, den 14. Februar, erwartet alle Verliebten ein Valentinstagdinner im Zelt, untermalt mit Livemusik von „Pooh rock“. Am frühen Samstagabend wird dann ein Animationsfilm für die Kleinen gezeigt; ab 22.00 Uhr gibt es dann Livemusik von „Bassovolume“, einer bekannten örtlichen Band, für die Zeltgäste.

Die große Neuerung dieses Jahres zeigt sich dann am Sonntag, den 16. Februar: ein ganzer Tag im Zeichen des Mittelalters, mit zeitgemäßen Verkleidungen, Shows und Gastronomie, wie sie vor tausend Jahren beliebt war.

Nach ein paar Tagen Verschnaufpause wird am Freitag, den 21. Februar weitergefeiert, und zwar mit Livemusik von „Absolut 5“ und ab 22.00 Uhr dann mit „Vasco Rockstar“, einer Coverband des berühmten Rockmusikers aus Zocca. Ehrengast dieses gemeinsam mit dem Vasco Fan Club Caorle veranstalteten Abends, ist Alberto Rocchetti, der ehemalige Keyboarder von Vasco Rossi.

Am Sonntag, den 23. Februar steht ein ganzer Tag für die Kleinen am Programm, mit Unterhaltungsprogramm, Spielen und der Show „Balletto Italiano“. Am Dienstag, den 25. Februar erwartet all jene, die nicht in Venedig sind, um 14.30 Uhr der erste Faschingsumzug, gefolgt von einem Kinderprogramm und dem Konzert „Fantaghirock“.

Der zweite, abendliche Karnevalsumzug findet am Samstag, den 29. Februar ab 18.00 Uhr statt. Weitere Highlights von „Caorle in Maschera“ sind der Spieleabend (Donnerstag, 27. Februar), der Liveauftritt der Queen-Coverband Toys (Freitag, 28. Februar) und das US-Car-Treffen am Sonntagnachmittag, den 1. März, das zugleich auch den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet. Der Gesamterlös des Events kommt wohltätigen Zwecken zugute.

 

Buche mit uns

 

Aqua Follie

DETAILS


Il Faro, lingua e cultura

DETAILS

By using our services, you agree to our use of cookies.