Die italienischen Kinderärzte bestätigen: Der Strand von Caorle ist absolut kinderfreundlich

Das behaupten die Mütter, die Väter wissen es ebenfalls und nun haben es auch die italienischen Kinderärzte bestätigt

mit der Verleihung der Bandiera Verde (Grüne Flagge): der Strand von Caorle ist kindgerecht. Die Grüne Flagge ist eine Auszeichnung der italienischen Kinderärzte, die alljährlich für Badeorte verliehen wird, die besonders familienfreundlich sind und in denen die Kinder sicher und sorglos spielen können. Entstanden ist die Initiative der Bandiera Verde aus einer Idee des italienischen Kinderarztes, Professors und Journalisten Italo Fametani. Seit dem Jahr 2008 werden nun italienische Küstenorte prämiert und Caorle hat wurde bereits zum fünften Mal mit der Grünen Flagge ausgezeichnet: zum ersten Mal 2015 und dann jedes Jahr von 2017 bis 2020.

Um an dieser Wahl teilnehmen zu können, musste Caorle verschiedene Kriterien erfüllen wie etwa ein sauberes, seichtes niedrig und nur sanft abfallendes Meer, ein weitläufiger Strand mit Sonnenschirmen, die weit voneinander entfernt stehen (diese Erfordernis ist vor allem dieses Jahr aufgrund der Coronakrise von höchster Bedeutung), Spielmöglichkeiten für Kinder sowie Bereiche, in denen die Kleinsten gestillt und gewickelt werden können. Es muss auch ein guter, feiner Sand vorhanden sein, in dem die Kids mit Kübel und Schaufel spielen können. Um die Sicherheit beim Baden zu gewährleisten, ist, wie bereits erwähnt, eine sanft abfallende Küstenlinie erforderlich, ebenso wie eine effiziente Wasserrettung am Strand.

All das reicht aber noch nicht aus: um die Grüne Flagge zu erhalten, muss ein Ferienort auch allerlei Interessantes für Mama und Papa bieten. Ein gelungener Familienurlaub soll nicht nur den Bedürfnissen und Interessen der Kleinen gerecht werden, sondern auch die Eltern glücklich machen. Es wurde folglich darauf geschaut, ob es in Caorle auch Restaurants, Pizzerien und Sporteinrichtungen für Eltern und Kinder gibt, ebenso wie Bars, Kinderspielplätze und alles, das es sonst noch für einen fantastischen Urlaub mit der ganzen Familie braucht.

Der Bürgermeister von Caorle, Luciano Striuli, war über die Verleihung der Grünen Flagge durch die italienischen Kinderärzte sehr erfreut und meinte dazu: „Wir möchten Familienurlauber ganz herzlich willkommen heißen und ihnen alles bieten, das einen unvergesslichen Urlaub ausmacht: die Kinder können in aller Sicherheit ihren Spaß haben und die Eltern finden alle Einrichtungen dafür, können sich aber auch ein paar wohlverdiente Stunden Erholung gönnen.“

 

Aqua Follie

DETAILS


Il Faro, lingua e cultura

DETAILS

By using our services, you agree to our use of cookies.